22.06.2024 @ 06:04

Am Freitag, den 17. März fand an unserer Schule die Frühlingsparty organisiert von den 11. Klässlern statt. Zahlreiche Schüler und Schülerinnen erschienen am Abend zwischen 18:00 und 19:00 Uhr an unserer Schule. Während die Meisten anfangs noch etwas schüchtern waren und nur wenige auf der Tanzfläche in unserer Cafeteria „abgingen“, saßen später am Abend die Wenigsten an den Tischen, auf den Sofas oder in den Sitzsäcken. Es fehlte nur ein bestimmtes Lied, das alle Partyfreudigen auf die Tanzfläche rief. Als dann die Töne von „Macarena“ einsetzten, waren alle Schüler/innen plötzlich Feuer und Flamme, stürmten auf die Tanzfläche und tanzten alle gemeinsam in einem großen Kreis. Von nun an wurde den ganzen restlichen Abend nur noch gesungen, getanzt und natürlich auch gegessen. Neben der Tanzfläche und den schönen, gemütlichen Sitzgelegenheiten gab es auch eine Cocktailbar mit einer großen Auswahl an Getränken, Snacks und Kuchen. Wer also mal eine Pause vom vielen Tanzen und Singen brauchte, konnte sich mit seinem Taschengeld Hotdogs, Muffins, Cocktails und andere leckere Dinge kaufen und somit auch etwas Gutes für die Abikasse tun. Ebenfalls sehr beliebt war die Fotowand, dekoriert mit bunten Luftballons und Lametta und ausgestattet mit einem Stativ für das Handy. Über den Abend sind dort viele schöne Fotos und Erinnerungen entstanden. Neben dem Tanzen und der kleinen Bar hatte auch jeder eine kleine Challenge. Gleich am Eingang bekam jeder Gast eine Spielkarte und Aufgabe war es am Abend, die Person zu finden, die die gleiche Karte, die man selbst hatte, besaß. Wenn man seinen Partner gefunden hatte, konnte man mit diesem zum DJ-Pult gehen und sich eine kleine Belohnung abholen. Wer dann wollte, konnte natürlich auch mit seinem Kartenpartner tanzen. Jeder Gast hatte außerdem die Möglichkeit, für seinen Ballkönig und seine Ballkönigin anonym abzustimmen. Um 21:00 Uhr war es dann soweit und die 4 Siegerpärchen wurden bekanntgegeben. Die meisten Stimmen bekamen allerdings Trixi und Oskar aus der 8. Klasse. Und wie es sich für Königin und König gehört, bekamen die Beiden natürlich auch eine kleine Krone. Nachdem alle bekanntgegeben waren, tanzten noch alle 4 Pärchen Arm in Arm auf der, für sie freien Tanzfläche und wurden von den Außenstehenden bejubelt. Die Party neigte sich leider schnell dem Ende zu und als es um 22:00 Uhr hieß: Ende Gelände, wollten viele noch gar nicht gehen und einfach weitertanzen. Insgesamt kann man sagen, dass die Frühlingsparty ein voller Erfolg war. Es war ein wunderbarer Abend mit tollen Freunden und vielen schönen Liedern. Doch nicht nur für die Gäste war sie ein voller Erfolg, sondern auch für die 11. Klässler, die durch diese Party viel Geld für ihre Abikasse eingenommen haben.

Lara Prütz und Jette Zedler, Klasse 8a