Datum

Die Klasse 8a sezierte im März im Biologie Unterricht ein Schweineherz, während die Schulklasse das Thema Herzkreisreislaufsystem des Menschen behandelte.
Die Schüler arbeiteten mit einem Schweineherz, weil Schweineherzen dem menschlichen Herzen am ähnlichsten sind.

Frau Stawski brachte mehrere Schweineherzen mit und die Klasse teilte sich in 3er Gruppen auf. Jede Gruppe bekam ein Schweineherz, einen Skalpell, eine Pinzette und Taschentücher, damit das Herz den Tisch nicht verunreinigen konnte. Jeder Schüler bekam ein Arbeitsblatt, auf dem die Arbeitsanweisungen standen.
Zuerst skizzierte jeder Schüler die Vorder- und Rückseite des Schweineherzens. Danach schnitten sie das Herz auf, um es sich von innen anzusehen. So konnten die Schüler, das was sie in den letzten Stunden in der Theorie gelernt hatten, sehr gut und anschaulich nachvollziehen. Die Schweineherz Skizze wurde mit den Details der Anatomie beschriftet und das Herz so übersichtlich und für jeden nachvollziehbar veranschaulicht.
Die Klasse 8a hat durch das Sezieren über das Herz des Schweines, aber auch über das Herz des Menschen, viel gelernt. Alle Schüler der Klasse fanden außerdem, dass man dies auf jeden Fall wiederholen könnte - unbedingt auch mit anderen Klassen.
Johanna Bock, 8a

 Schweineherz1  Schweineherz2