22.06.2024 @ 05:03

Unterrichtsbetrieb

Ab Montag, d. 7. März 2022, gilt für alle Schülerinnen und Schüler wieder die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht, das Fernbleiben vom Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler bestimmter Jahrgangsstufen ist ab diesem Tag grundsätzlich nicht mehr möglich. 

Schüler/innen können ausnahmsweise dem Präsenzunterricht fernbleiben, wenn dies aus medizinischen Gründen geboten ist. Die medizinische Notwendigkeit ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.

 

Maskenpflicht

Bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs bzw. des Schülerverkehrs gilt, dass alle Fahrgäste eine FFP2-Maske zu tragen haben; bei der Schülerbeförderung und für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist das Tragen einer OP-Maske ausreichend (§ 2 Abs. 2 der SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Basismaßnahmenverordnung).

Ansonsten entfällt ab Montag, den 4. April 2022, die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule für Schülerlinnen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucherlinnen.

Schüler/innen, Lehrkräften und das sonstige Schulpersonal dürfen freiwillig weiterhin eine Maske tragen.
Zum allgemeinen Schutz und insbesondere im Zusammenhang mit den bevorstehenden Prüfungen in den Jahrgangsstufen 10 und 12 empfiehlt die Schulleitung das freiwillige Tragen einer Maske.

 

Testkonzept

Die Pflicht zur Vorlage einer Bestätigung über ein negatives Corona-Testergebnis entfällt ab 02.05.2022 für alle Schülerinnen und Schüler.

 

Baumaßnahmen

ACHTUNG! Auf dem Schulgelände sowie in der Anhalter Straße herrscht erheblicher Baubetrieb. Alle Absperrungen dürfen nicht eigenmächtig geöffnet oder verstellt werden. Abgesperrte Bereiche sind nicht zu betreten.

Das Schulgelände kann ab sofort von Fußgängern und Radfahren wieder durch das Tor auf der Anhalter Straße betreten werden. Die Fahrradständer in diesem Bereich sind ebenfalls wieder nutzbar und der Zugang zum Schulgebäude kann über den Haupteingang (Foyer) erfolgen.

Sofern das Schulgelände mit dem PKW befahren wird (auch zum Bringen und Abholen von Schülern), bitten wir darum, die Parkplätze im hinteren Bereich zu nutzen, um die Zufahrt für Baufahrzeuge und Fahrradfahrer freizuhalten.