Datum

Bolschoje Spasibo

 „Russland, Russland, Russland ist ein schönes Land …“, so sangen wir noch im Bus, der uns vom Flughafen Berlin Schönefeld wieder nach Herzberg brachte. Im Gepäck hatten wir nicht nur unsere Koffer, sondern unzählige Eindrücke von unvergesslich schönen und erlebnisreichen Tagen, die wir im Rahmen des Schüleraustauschs in der riesigen Stadt Sankt Petersburg im russischen Norden verbringen durften. Dass die Tage, auf die wir uns so gefreut und die wir so lange vorbereitet hatten, wie im Fluge vergingen, kann wohl jeder von uns bestätigen.
Am 22. September waren wir in einer Gruppe von 18 Schülerinnen und Schülern in Begleitung unserer Lehrer Frau Eichelbaum, Frau Becker, Frau Tressel und Frau Pietzonka in Richtung Sankt Petersburg gestartet, um die Schule Nr. 569 zu besuchen, mit der das Gymnasium seit einigen Jahren eine enge Freundschaft pflegt.

Ru19 01

 

Hier der ausführliche Bericht und weitere Bilder.