26.02.2024 @ 07:48

Schulfächer mal anders – unser neues Schulmobile

Im Rahmen des Seminarkurses entschieden wir, Belana Kutzsch, Celina Schuster, Nina Schülzke und Michelle Bloßfeld uns dafür, bei der Schulgestaltung mitzuwirken und speziell dazu, ein neues Mobile zu entwerfen. Wir begannen mit Überlegungen, wie das neue Mobile aussehen soll und wie man diese Ideen umsetzen könnte. Unsere Entscheidung fiel und es stand fest, dass wir unser Projekt durch die Symbolisierung von Schulfächern umsetzen möchten. Dahingehend kam die Frage auf, welche Fächer zur Darstellung ausgewählt werden und welche Symbole man dafür verwendet. Da alle Fächer aus Platzgründen nicht dargestellt werden können, entschieden wir uns für einige Fächer, die speziell in der Sekundarstufe II angeboten werden. Nach den Herbstferien begann die Arbeit an den Symbolen, welche fast alle aus Styropor bestehen. Diese mussten zurecht geschnitten und angemalt werden. Dafür benötigten wir viel Zeit, im Februar konstruierten wir das Holzgestell, an dem wir das Mobile befestigt haben. Schlussendlich konnten wir die Arbeit an unserem Projekt am 01.03.2018 durch die Aufhängung mithilfe einer Hebebühne abschließen. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals rechtherzlich bei Frau Dr. Pietzonka, die uns bei der Organisation geholfen hat, unseren Eltern, dem Förderverein, der die Materialkosten übernommen hat, sowie bei unseren SK-Lehrern Frau Berger, Frau Kiehl und Herrn Dr. Nehring, die immer für Fragen und Überlegungen offen waren, bedanken.

Belana Kutzsch, Celina Schuster, Nina Schülzke, Michelle Bloßfeld

3fd1a904 168b 43f5 8411 38cb11cc302e