22.06.2024 @ 05:05

Volleyballerinnen der Wk II qualifizieren sich für das Landesfinale

RFIIMä24

Am Dienstag in der 2. Woche nach den Winterferien startete das Team der Wk II weibl. beim Regionalfinale in heimischer Halle. Mit deutlichen 2:0 Erfolgen gegen das Steenbeck – Gymnasium Cottbus, das Fischer – Gymnasium Schwarzheide, das Humboldt – Gymnasium Eichwalde und das Team der BOS Spremberg löste unser Auswahl überzeugend die Fahrkarte zum Landesfinale am 29. Februar in Cottbus. Hier werden neben den Regionalsiegern der anderen Schulamtsbereiche des Landes Brandenburg auch die Sportschulen aus Potsdam und Cottbus antreten. Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg beim Turnier der landesbesten Schulteams!

 

Platz 4 für die Volleyballerinnen der Wk III beim Regionalfinale

RFVBIIIMä24 

 

Einen Tag nach dem Regionalfinale der Wk II in Herzberg fuhren unsere besten Volleyballerinnen der Wk III nach Forst, um dort den Elbe-Elster-Kreis als Sieger des Kreisfinals zu vertreten.                          Währenddessen gegen die spielstarken Teams aus Königs Wusterhausen und Guben keine Satzgewinne möglich waren, behielten die Herzbergerinnen jeweils im Entscheidungssatz gegen Cottbus und Senftenberg die Oberhand. Zwei Siege konnten damit erzielt werden, aber leider reichte es aufgrund des ungünstigeren Satzverhältnisses nicht zur Bronzemedaille. So ging am Ende des langen Tages der undankbare Platz 4 an das Philipp - Melanchthon - Gymnasium.