Datum

Leichtathleten mit allen Teams fürs Regionalfinale qualifiziert

 LAKF22

Mit drei 1. Plätzen (Jungen Wk II und III, Mädchen Wk II) und einem 2. Platz (Mädchen Wk III) kehrten unsere Leichtathleten überaus erfolgreich vom Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ zurück und qualifizierten sich allesamt für das Regionalfinale am 02. Juni in Cottbus. Höhepunkte waren die neuen Schulrekorde von Mathilda Seidlitz (Kl.8) mit 1,48m im Hochsprung und Ludwig Eger (Kl. 10) mit 12,20m im Kugelstoßen.

Desweiteren konnten 1. Plätze in der Einzelwertung ihrer Wettkampfklasse erringen:

Lana Horlemann (Ball: 41m; Kugel: 8,69m); Kalle Klee, Anthony Janosch, Darian Woköck, Oskar Hausmann (4x75m), Jenny Knote (100m: 14,6 sek, 4x100m), Laura Nehring (800m: 2:43min, Weit: 4,70m, 4x100m), Maximiliane Maier (Hoch: 1,40m, 4x100m), Sophie Wienick (Speer: 24,04m, 4x100m), Ludwig Eger (100m: 11,6 sek, Speer: 42,87m), Joshua Polz (Hoch: 1,60), Ralf Strohbach (Weit: 5,19m).

Jeweils Zweite(r) wurden Anna Fritzsche (75m: 9,9 sek, Weit; 4,29m, 4x75m), Meike Nowak (Ball: 39m), Mathilda Seidlitz (Kugel: 8,44m), Samantha Gölsdorf, Lilli Fritze, Svetlana Richter (4x75m), Aaron Meier (100m: 9,0 sek, Hoch: 1,46m, Weit: 5,04m), Maximiliane Maier (Speer: 21,93m), Clementine Pietzonka (Kugel: 8,02m), Felix Marschhausen (800m: 2:18min), sowie Keanu Lenicke, Kimi Niklas Fritze, Rico Wille und Oskar Barth (4x100m).

Platz 3 belegten Lena Farkas (800m: 3:04min), Mathilda Seidlitz (Weit: 4,25m), Meike Nowak (Kugel: 8,37m); Kalle Klee (Weit: 4,90m), Darian Woköck (Kugel: 9,73m), Sophie Wienick (Kugel: 8,01m), Oskar Barth (800m: 2:21min, Hoch: 1,53m), Rico Wille (Hoch: 1,53m), Joshua Polz (Speer: 29,82m) und Leon Grunewald (Kugel: 11,39m).