Datum

Eine echte Herausforderung...

Nach den sehr guten Ergebnissen beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen mit zweiten und dritten Preisen im vergangenen Schuljahr haben sich im laufenden Schuljahr dreizehn Schülerinnen und Schüler der Klasse 11a des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Herzberg/Elster für den Fremdsprachentest TOEFL angemeldet. TOEFL steht für Test Of English as a Foreign Language. Es ist Anliegen dieser Testform, das Niveau der teilnehmenden Schüler bei der Anwendung ihrer Fähigkeiten im Fach Englisch zu bestimmen. Organisiert wird der Test von der LTS Language & Testing Service GmbH mit Sitz in Berlin und wird weltweit angeboten. Er fand am 14.11.2017 an unserer Schule statt.

Die Schüler mussten in 115 Minuten verschiedene Aufgaben lösen, so z.B. zum Hör- und Leseverstehen einschließlich einer Überprüfung der Grammatikkenntnisse. Die Aufgaben waren auf einem sehr anspruchsvollen Niveau.

englischtest toefl

Die Auswertung des Testes ergab, dass unsere Schüler zwar keine Preise gewonnen, sich aber wacker geschlagen haben, d.h. insgesamt lagen sie über dem Durchschnitt aller teilnehmenden Schülergruppen und bewegen sich auf den Niveaustufen A2 bis B2 laut Europäischem Referenzrahmen. Die besten Ergebnisse erreichten dabei die Schülerinnen Lilia Eisenmann (623 v. 677 möglichen BE), Caroline Kuche (617) und Julia Altmann (610).

Der Fachlehrer für Englisch Herr Gasch zeigte sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und dankte allen Teilnehmern dafür, dass sie sich dieser Herausforderung gestellt haben.


 

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Am 7. Juni 2017 konnten sieben Schülerinnen des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums eine besondere Ehrung erfahren. Nach einer erfolgreichen Teilnahme am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen haben Leonora Schulze aus der Klasse 9b sowie Caroline Kuche, Gina-Marie Lehmann, Dorkas Höhne, Lea-Marie Kirchner und Lilia Eisenmann aus der Klasse 10a zweite und dritte Preise für ihre Wettbewerbsbeiträge in englischer Sprache auf Landesebene in Empfang genommen. Alle Schülerinnen wurden von ihrem Lehrer Herrn Matthias Gasch betreut.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen 1Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2Bundeswettbewerb Fremdsprachen 3


 

Informatik-Biber 2016

Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen? Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus? Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schnitzeljagd erfolgreich?

Noch nie knobelten, grübelten und lösten so viele Schüler die Aufgaben des Informatik-Bibers wie im Jahr 2016. Nach rund zehn Jahren Biber-Geschichte freuten sich die Organisatoren über 290.808 Schülerinnen und Schüler von 1749 Schulen die beim bundesweiten Schülerwettbewerb dabei waren.

Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren eifrig beim Informatik-Biber dabei und stellten sich den unterschiedlichsten Aufgaben.

Insgesamt 95 Schülerinnen und Schüler nahmen vom 7. bis 11. November 2016 an dem mit rund 290.802 Teilnehmerinnen und Teilnehmern größten Informatikwettbewerb Deutschlands teil.

Unsere erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler errangen in ihren Altersstufen einen 2. Preis.

Informatik Biber2017

v.l.: Julian Halkow, Laura Rubisch, Lea-Marie Winzer, Rebecca Ebert, Marvin Raddatz
auf dem Bild fehlt Jonathan Grunwald