Datum

Am Samstag war eine weitere Probe für das Reformationsspiel "Gerechtigkeit für alle" in Herzberg auf dem Markt am 14.06.2017 - 15.06.2017.

Das Reformationsstück verfolgt den Lebensweg der Herzbergerin Anna in den Jahren von etwa 1500 bis 1579. Die Hauptfigur wird von Dr. Heike Drobner-Dechering dargestellt, die junge Anna von deren Töchtern und die alte Anna von Annerose Weigel. Es wurden 15 große Rollen besetzt. Hinzu kommt das Volk wie die Bürger oder die Marktfrauen.
Schülerinnen, Schüler und Lehrer des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums übernehmen ebenfalls einige Rollen.

 Reformationsspiel Probe 1Reformationsspiel Probe 2Reformationsspiel Probe 3

Reformationsspiel Probe 4Reformationsspiel Probe 5